start of page
Ortsverein
Leinfelden-
Echterdingen
Anmeldung
DRK Ortsverein Leinfelden-Echterdingen Ortsverein
Leinfelden-Echterdingen

Berichte 2022Anmeldung


Erste Hilfe Teil bei der Truppmann Ausbildung der Feuerwehr 26.11.2022

20221126
Bild: DRK LE
Das DRK Leinfelden-Echterdingen ist bekannt dafür, eng mit der freiwilligen Feuerwehr L.-E. zusammen zu arbeiten, bei Einsätzen, Übungen und auch in der Ausbildung der Sanitäter und bei den Kameraden der Feuerwehr. So stand am 26.11.2022 die Ausbildung der Truppmänner der Feuerwehr L.-E. und der Feuerwehr Ostfildern an, genauer gesagt der 2. Teil des Erste Hilfe Bausteins. Dieser beinhaltet die technische Rettung von verletzten Personen mit Hilfe einer Trage und eines Spineboards. Darüber hinaus wird die Herz-Lungen-Wiederbelebung wiederholt und es werden die Fahrzeuge der Rettungsdienste erläutert. Außerdem beinhaltet dieser Teil das Üben an und mit den Krankenwägen der Bereitschaft. Durch die Ausbilder der Feuerwehr wurden außerdem die physischen und psychischen Belastungen unterrichtet.



Anmeldung

Was tun bei Schlaganfall und Herzinfarkt? 21.11.2022

20221121
Bild: JRK LE
Dieser Frage gingen die JRK´ler beim letzten Treffen auf den Grund. Zuerst sammelten wir alle, was uns zum Thema Schlaganfall und Herzinfarkt einfiel. Gemeinsam fanden wir die Ursachen und Symptome für die beiden Krankheitsbilder heraus. Zum Schluss konnten das theoretische Wissen in die Praxis umgesetzt werden. Bei beiden Krankheitsbilder spielte die Betreuung des Patienten eine wichtige Rolle.

Am 7.12.2022 laden wir euch zur JRK Weihnachtsfeier ein. Gerne dürft ihr eine Kleinigkeit zu Essen mitbringen. Für einen warmen Kinderpunsch ist gesorgt. Wir freuen uns auf euch!

Euer JRK Team



Anmeldung

Gardetanzturnier Filderhalle Leinfelden 12.+13.11.2022

20221113
Bild: Filderer
Bis aus Würzburg kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer - beim diesjährigen Gardetanzturnier des GFTB Die Filderer e.V. waren nicht nur lokale Akrobate vertreten. An zwei Tagen sicherten jeweils acht Helferinnen und Helfer des DRK LE die Veranstaltung sanitätsdienstlich ab. Hierfür wurde eine beheizbare Sanitätswache mit vier Liegeplätzen errichtet, glücklicherweise blieb es jedoch bei der Versorgung lediglich kleinerer Verletzungen.

Wir danken den Filderern für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf die spannenden Auftritte im nächsten Jahr!



Anmeldung

OB Klenk dankt Blutspendern und dem DRK 07.11.2022

20221107
Bild: Bergmann
„Blut ist das Beste, was man zu geben hat.“ Mit diesen Worten dankte Oberbürgermeister Roland Klenk am Montag bei den Mehrfach-Blutspendern und gab ihnen Urkunden und BdS-Gutscheine mit auf den Heimweg.

Er lobte zudem die Helferinnen und Helfer des DRK LE, ohne die die Blutspendeaktionen nicht zustande kommen würden. Das Foto der Stadt LE zeigt von links nach rechts: Alexander Bähr (DRK LE), Gabriele Berger (50 Spenden), Lothar Hahn (50), Dennis Grunert (50), Roland Gruber (125), Thomas Rieger (75), OB Klenk, Jürgen Paupert (50) und Dennis Grunert (50).



Anmeldung

Blutige Wunden 26.10.2022

20221026
Bild: JRK LE
Passend zu Halloween haben wir uns am 26.10..2022 mit dem Schminken von Wunden befasst. Als Erstes haben wir uns mit den Materialien für das Schminken vertraut gemacht. Mit Vaseline, einer Serviette und etwas roter Farbe ließ sich eine tolle Brandblase konstruieren. Ein grober Schwamm, hell- und dunkelrote Schminkfarbe, etwas Dreck und einige Tropfen vom Kunstblut ließ sich eine täuschend echt wirkende Schürfwunde schminken. Zum Abschluss wurden die unterschiedlichen Wunden von den JRK´ler verbunden.

Das nächste Treffen ist wieder am 9.11.2022.



Anmeldung

Übung der Einsatzeinheit 4 an der THW Bundesschule 23.10.2022

20221023
Bild: DRK LE
Am 23. Oktober 2022 übte die Einsatzeinheit 4 des DRK Esslingen e.V. ein mögliches Schadensereignis in der Region. Der Übungsalarm erreichte die ca. 30 Helfer aus den Ortsvereinen Leinfelden-Echterdingen, Bernhausen, Sielmingen, Plattenhardt und Bonlanden um 09:30 Uhr. Wie im Realfall sammelten sich die Module in Filderstadt-Bernhausen. So konnten schon morgens wichtige Abläufe wirksam beübt werden.

Nach einer theoretischen Unterrichtseinheit ging es nach Neuhausen a.d.F. um das Einsatzszenario praxisnah weiterzuführen. Auf dem Gelände der THW-Bundesschule beübte die Einsatzeinheit einen Brand mit einer unklaren Anzahl an Verletzten und Betroffenen. Die DRK-Helfer übernahmen die Erstversorgung und den Transport von Patienten sowie die Betreuung von Betroffenen. Des Weiteren stellten sie eine Führungskomponente. Die Drohnengruppe des DRK Plochingen unterstütze die Führung durch Luftaufnahmen. Mitglieder des DRK Stuttgart-Möhringen, DRK Stuttgart-Cannstatt und der DLRG Aichtal waren engagierte Patientendarsteller.

Nach etwa 1,5 Stunden waren alle Verletzten versorgt, sodass die Übung erfolgreich beendet werden konnte. Die Einsatznachbesprechung ergab wertvolle Erkenntnisse für alle Beteiligten. Besonders sachdienlich war das Feedback der Kameraden aus Baltmannsweiler, die als Übungsbeobachter unterstützten.

Im Anschluss fanden sich alle Helfer zu gemeinsamem Abendessen und Kameradschaftspflege zusammen.

Ein besonderes Dankeschön geht an das THW für die Verfügungstellung ihres Geländes.



Anmeldung

Sanitätswachdienst Krautfest 14. – 16.10.2022

20221015
Bild: ES Zeitung
Ein einsatzreiches Wochenende ging am Sonntagabend zu ende und die Kräfte des DRK LE haben wieder viele Stunden für das Wohl der Festbesucher hinter sich gebracht.

An allen Tagen waren zwei Sanitätswachen besetzt worden und zusätzlich standen Einsatzfahrzeuge am PMH-Gymnasium bereit – pro Schicht waren so bis zu 26 Einsatzkräfte im Einsatz. Das lang bewehrte Konzept hat auch (nach längerer Pause) in diesem Jahr wider super funktioniert und schnelle Hilfe war gewährleistet.

Die Einsatzstatistik spricht hierbei fast für sich alleine:
• 35 Personen mussten medizinisch versorgt werden
• hiervon wurden 18 Personen, mit unseren Einsatzfahrzeugen, in nahegelegene Krankenhäuser transportiert

Wir bedanken uns bei all unseren Einsatzkräften für den tollen Einsatz und wünschen allen Patienten eine baldige Genesung.



Anmeldung

Das JRK auf dem Krautfest 2022

20221016
Bild: JRK LE
Endlich war es so weit, die älteren Kinder konnten einmal in einen Sanitätsdienst auf dem Krautfest hinein schnuppern. In unterschiedlichen Schichten besuchten die Kids die Sanitätswachen in Echterdingen und Leinfelden. Am aufregendsten war es über das Festgelände bepackt mit dem Sanitätsrucksack und der Uniform zu laufen. Auf den Sanitätswachen habt ihr euch einen Überblick über das Material und die medizinischen Geräte verschafft. Nach jeweils zwei Stunden war euer erster Dienst zu Ende.

Wir vom JRK Team finden, dass ihr das super gemacht habt. Wir sehen uns dann zur nächsten Übungsstunde am 26.10.2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr.



Anmeldung

Hilfsgüterannahme für Partnerstadt Poltawa 14. + 15.10.2022

20221014
Bild: DRK LE
In den Städten Filderstadt, Leinfelden-Echterdingen und Ostfildern wurden an zwei Tagen gemeinsam Hilfsgüter für die Partnerstadt Poltawa in der Ukraine gesammelt. Die DRK-Bereitschaften Filderstadt, LE und Ostfildern organisierten die Annahme und den Weitertransport zu einer Spedition nach Filderstadt.

Bereits zu beginn am Freitag um 16:00 Uhr fuhr ein Auto nach dem anderen an unsere Annahmestelle an der Rettungswache in Unteraichen und gaben viele Kartons und Säcke mit Hilfsgütern ab. Teilweise kamen Personen die extra einkaufen waren und anhand des Spendenaufrufs eingekauft haben.

Wir bedanken uns bei der Bevölkerung, welche unzählige Hilfsgüter zur Verfügung gestellt haben und so die Bewohner aus Poltawa unterstützen, welche auf Hilfe von Außen dringend angewiesen sind.



Anmeldung

DRK dankt PMHG mit Notfallrucksack 06.10.2022

20221006
Bild: Bergmann
Wenn sich in Schulen jemand verletzt, dann sind die Schulsanitäter (SSD) die Ersten vor Ort, die medizinische Hilfe leisten können. Doch wer anderen helfen möchte, der braucht auch die passende Ausrüstung.

Der DRK Ortsverein Leinfelden-Echterdingen unterstützt die Schulsanitäter des Philipp-Matthäus-Hahn-Gymnasiums dabei mit einem neuen Einsatzrucksack sowie der passenden Ausstattung. Damit will sich der Verein insbesondere für das Engagement des SSDs während den Impfaktionen am Philipp-Matthäus-Hahn-Gymnasium bedanken, die zwischen November 2021 und März 2022 stattgefunden haben.

„Die fleißigen Helfer des SSDs waren dabei stets vor Ort, ganz gleich ob am Abend oder am Wochenende“, betont der DRK-Vorstandsvorsitzende Roland Klenk. „Für die hervorragende Zusammenarbeit möchten wir uns ganz herzlich bedanken und wünschen dem medizinischen Nachwuchsteam auch weiterhin viel Erfolg!“

Auf dem Foto sind zu sehen (v.l.n.r.): Ron Wüst (DRK), Leonie Klaffke (SSD), Tobias Andrews (SSD), Roland Klenk (DRK), Wolfgang Krause (PMHG), Alexander Bähr (DRK), Patrick Teubner (DRK).



Anmeldung

Hilfsgütertransport nach Polen 02. + 03.10.2022

20221003
Bild: DRK KV ES
Gemeinsam mit dem Landkreis Esslingen bringt wir dieses Wochenende den Transport eines Rettungswagens und Hilfsgüter in den polnischen Partnerlandkreis Pruszków auf den Weg. Die humanitäre Hilfe wird in einer Gemeinschaftsaktion von Landkreis, Kreissparkasse und uns organisiert.

„Es ist für uns selbstverständlich, unseren polnischen Partnerlandkreis und die ukrainischen Flüchtlinge dort in dieser schweren Krise zu unterstützen“, sagte Landrat Heinz Eininger kurz vor der Abfahrt des Rettungswagens, eines LKW sowie eines MTW, bestückt mit Hilfsgütern, in Richtung Polen.
Der Landkreis Pruszków hat sich mit einem Hilfeersuchen an den Landkreis Esslingen gewandt, nachdem dort etwa 11.000 Flüchtlinge aus der Ukraine Zuflucht gesucht hatten.
Bei einem Termin vor Ort dankte der Landrat allen Beteiligten, die diese Unterstützung möglich gemacht haben. So finanziert die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen einen Großteil der Spenden im Wert von insgesamt knapp 50.000 Euro.

Vom polnischen Partnerlandkreis war auch nach einem Rettungsfahrzeug angefragt worden. Die DRK-Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen gGmbH ist in Ihrer Fahrzeugflotte fündig geworden und hat das Gebrauchtfahrzeug zur Verfügung gestellt.
Von unserem Kreisverband begleiten sechs ehrenamtliche mit 3 Fahrzeugen den Transport. Diese überführen den Rettungswagen sowie die Hilfsgüter – jeweils 200 Schlafsäcke, Matten und Decken sowie Notfall-Erstversorgungsmaterial und Drogerieartikel sind in einen Transporter gepackt worden.

„Das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Esslingen will den Menschen in anderen Ländern genauso engagiert helfen wie vor Ort. Als internationale Hilfsorganisation ist es für uns selbstverständlich, dass wir mit unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern unterstützen“, sagte Jürgen Holzwarth, der Vorsitzende des DRK Kreisverbands Esslingen.



Anmeldung

LEvital-Tag 24.09.2022
Infos rund um Gesundheit und Prävention

20220924
Bild: Bergmann
Nachdem der LEvital-Tag 2021 online stattfinden musste, konnte sich das Netzwerk LEvital am Samstag erstmals in Präsenz präsentieren. An Infoständen, bei Vorträgen und Workshops konnten sich die Besucherinnen und Besucher rund um die Themen Gesundheit, Prävention und Rehabilitation informieren und Einblicke in das bunte Angebot des Netzwerks erhalten.

In seiner Eröffnungsrede betonte Bürgermeister Dr. Carl-Gustav Kalbfell die Bedeutung von aktiver Gesunderhaltung und bedankte sich bei den Beteiligten für ihre Kooperationsbereitschaft, die mit dem LEvital-Tag das abwechslungsreiche Angebot in Leinfelden-Echterdingen betonen. Neben der VHS und dem Team Senioren der Stadt LE waren auch die Vereine TSV Leinfelden und TSV Musberg sowie das DRK aktiv vertreten. Für weitere Aktivitäten an den Ständen in Form von Vorträgen und Workshops sorgten die Mitglieder des Netzwerks AOK, CorE, Denknatur, Elke van Luijk, Naturheilpraxis Beate Graf, Om sweet Om und Praxis für Osteopathie Albrecht.

Für einen ausgeglichenen Wasserhaushalt sorgte Acala und Edeka Bauer stellte kostenfrei frisches Obst zur Verfügung. Mit seinem CorE-Team sorgte auch Herr Drollinger für Bewirtung – die Spenden hierfür kommen dem Förderverein Filderhospiz zu Gute. Auch wenn sich die Mitglieder von LEvital über ein paar mehr Besucherinnen und Besucher gefreut hätten, so zogen sie dennoch ein positives Fazit und freuen sich auf weitere gemeinsame Veranstaltungen und angeregte Gespräche mit interessierten und aktiven Bürgerinnen und Bürger.



Anmeldung

Üben wie die Großen - Ausbildungstag 24.09.2022

20220924
Bild: JRK LE
Ein spannender und lehrreicher Tag stand den JRK´ler bevor. Am 24.9.2022 fand im DRK Heim Echterdingen ein Fortbildungstag für alle aktiven DRK Mitglieder statt. Dabei durfte das Jugendrotkreuz nicht fehlen.
Früh am Morgen startete der Ausbildungstag mit einem theoretischen Teil zum Thema Schock und Reanimation. Nach einer kurzen Pause, in der man sich mit Brezeln und Hefezopf stärken konnte, ging es zu den einzelnen Übungsstationen. Die Reanimation mit dem AED Gerät und dem Anlegen des Larynxtubus, die Patientenversorgung bei Fallbeispielen und das Vertiefen der unterschiedlichen diagnostischen Methoden (z.B. Puls , Blutdruck und Blutzucker messen) standen auf dem Programm.

Eine weitere tolle Erfahrung für die JRK´ler war das Tragen der Uniformen. Ihr saht echt spitze aus. Beim nächsten Ausbildungstag ist das JRK bestimmt wieder am Start.

Die JRK Treffen finden an folgenden Tagen jeweils von 18:00-19:30 Uhr im Bahnhöfle Musberg (Bunsenstraße 2, 70771 Leinfelden-Echterdingen) statt.
  • 12.10.2022
  • 26.10.2022
  • 09.11.2022
  • 23.11.2022
  • 07.12.2022
  • 21.12.2022


Anmeldung

Blut ist nicht künstlich herstellbar und wird täglich dringend benötigt – Termin 06.10.2022

20221006
Bild: BSD
Eine Blutspende dauert 10 Minuten und rettet bis zu drei Leben. Aktuell wird jeder Lebensretter gebraucht. Das DRK bittet dringend zur Blutspende.

Blut wird kontinuierlich und jeden Tag benötigt. Alleine in Hessen und Baden-Württemberg werden täglich mehr als 2.700 Blutkonserven benötigt, um eine lückenlose Versorgung der Krankenhäuser zu gewährleisten und Patientinnen und Patienten aller Altersklassen ausreichend zu versorgen.

Aufgrund der geringen Haltbarkeit sind Patientinnen und Patienten kontinuierlich auf Blut angewiesen. Ziel für die kommenden Tage muss daher sein, dass alle angebotenen Blutspendetermine gut besucht werden. Der DRK-Blutspendedienst bittet daher dringend zur Blutspende.

Nächster Blutspendetermin in der Nähe:

Donnerstag, dem 06.10.2022
von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr
FESTHALLE, Jahnstraße 60a
70771 LEINFELDEN-ECHTERDINGEN / STETTEN

Alle verfügbaren Termine online unter: https://www.terminreservierung.blutspende.de



Anmeldung

Wann kommt der Helm ab? 12.09.2022

20220912
Bild: JRK LE
Dieser Fragestellung sind wir bei unserem ersten Treffen nach den Sommerferien nachgegangen. Die richtige Antwort lautete, dass der Motorradhelm bei einem Bewusstlosen immer ab muss. Dadurch wird verhindert, dass der Patient an seinem Erbrochenen oder seiner erschlafften Zunge erstickt. Die JRK´ler übten die Helmabnahme durch die 1-Helfer- und 2-Helfermethode. Das neue Wissen wurde mithilfe von Fallbeispielen vertieft.

Am 28.9.2022 findet das nächste JRK Treffen von 17:00 bis 18:30 Uhr im Bahnhöfle Musberg statt.



Anmeldung

Blut ist knapp. Jede Blutspende zählt – Termin 07.09.2022

20220907
Bild: DRK BSD
Die Versorgung ist aktuell nicht gesichert. Das DRK bittet dringend zur Blutspende.

Aufgehobene Corona-Restriktionen und die ohnehin höhere Mobilität der Menschen innerhalb der Urlaubs- und Ferienzeit wirken sich negativ auf die Zahlen der Blutspender aus.

Nur eine Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten helfen. Bedingt durch die kurze Haltbarkeit (Blutplättchen sind nur bis zu 4 Tage haltbar) sind Patienten auf das kontinuierliche Engagement der Blutspender/innen angewiesen.

Derzeit zählt jede Blutspende! Das DRK bittet alle Spendewilligen sich in den nächsten Tagen einen Termin zur Blutspende einzuplanen.

Nächster Blutspendetermin:

Mittwoch, dem 07.09.2022
von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr
FESTHALLE, Jahnstraße 60a
70771 LEINFELDEN-ECHTERDINGEN / STETTEN

Alle Lebensretter aufgepasst:
Jede/r Blutspender/in, der eine/n Erstspender/in zur Blutspende mitbringt, wird vom DRK-Blutspendedienst mit Lebenszeit in Form einer Kinokarte für sich und den neue/n Lebensretter/in beschenkt.

Alle verfügbaren Termine online unter: https://www.terminreservierung.blutspende.de



Anmeldung

Flammende Sterne 19. – 21.08.2022

20220821
Bild: DRK KV ES
Dieses Wochenende stand eine unserer größeren Veranstaltungen in unserem Kreisgebiet an:
Die Flammenden Sterne in Ostfildern.

Von Freitag bis Sonntag haben wir eine Sanitätsstelle betrieben, mehrere Rettungswagen und Krankentransportwagen, sowie ein Notarztzubringer besetzt. Koordiniert wurde das Ganze über eine temporäre Einsatzleitung.

Die Kraftleistung ist nur durch die Zusammenarbeit verschiedenster Ortsvereine möglich und hat auch dieses Jahr wieder reibungslos funktioniert.

Vielen Dank an alle beteiligten Kräfte!



Anmeldung

Ehemaliges Fahrzeug vom DRK LE leistet weiterhin Dienst für das IKRK 16.08.2022

20220816
Bild: ICRC
Nunmehr seit über drei Monaten fährt unser ehemaliges Einsatzfahrzeug unter der Flagge des IKRK. Seit der Überführung durch uns im Mai 2022 transportiert es nun regelmäßig Menschen aus dem Kriegsgebiet im Süden der Ukraine in Sicherheit.

Ein Video vom 15.08.2022 auf Facebook (https://fb.watch/­eX1M0YX7Sj/­) des IKRK zeigt erneut dieses Fahrzeug bei einem Einsatz in der Nähe von Odessa.

Quelle Facebook – International Committee of the Red Cross
“Jeder Mensch hat das Recht zu gehen.“
Das ist Nicola, eine unserer Sanitäter.
Jede Woche hilft sie dabei, gefährdete Menschen aus der Ukraine nach Moldawien einen sicheren Transport zu ermöglichen. Das sind Menschen, die ohne ein bisschen zusätzliche Hilfe nicht gehen können – wie ältere Menschen oder Menschen mit Behinderungen.



Anmeldung

Sanitätswachdienst KSK musicOpen Ludwigsburg 07.08.2022

20220807
Bild: FB
Nach langer Pause konnten unsere Sanitätskräfte wieder die Freunde / Kameradinnen und Kameraden aus Ludwigsburg bei einem Sanitätswachdienst unterstützen.

Insgesamt an fünf Konzerttagen fuhren Kräfte aus LE nach Ludwigsburg und stemmten gemeinsam mit den Kräften vor Ort den Sanitätswachdienst. Was vor der Pandemie immer Tradition hatte, konnte nun weitergeführt werden.
Es war einfach mal wieder schön dieses Ambiente gemeinsam genießen zu können und dabei für jegliche medizinische Notfälle parat zu stehen.



Anmeldung

Großeinsatz für Mensch, Hund und Technik 02.08.2022

20220802
Bild: DRK
Ständiges Martinshorn in LE, Hubschrauber über den Köpfen, Drohnen in der Luft, Unmenge Polizeipräsenz, viele Hunde geführt von Einsatzkräften und immer wieder Fahrzeuge mit Blaulicht… So sah der Nachmittag am gestrigen Tage in LE aus, hervorgerufen durch einen notwendigen Sucheinsatz.

Bereits kurz nach 11:00 Uhr begannen Kräfte der Polizei mit Unterstützung eines Hubschraubers die Suche nach einer vermissten Person. Nachdem kurz nach 13:00 Uhr kein Handysignal mehr geortet werden konnte, wurden mehrere Rettungshundestaffeln der Hilfsorganisationen alarmiert. Nach kurzer Lagebesprechung mit der Polizei begann die Organisation der Suche mit Flächensuchhunden und Mantrailern, koordiniert von einer Einsatzleitung mit verschiedensten Fachberatern, eines koordinierten Bereitstellungsraum und viel Technik.
Nachdem die ersten Rettungshundestaffeln eingetroffen waren, begann auch schon die Suche in festgelegten Einsatzpartiellen um systematisch ein großes Waldgebiet sicher abzusuchen, parallel zu den Suchketten der Polizei. Da Flächensuchhunde nur eine gewisse Zeit einsatzfähig sind, wurden schnell weitere Kräfte rund um Leinfelden-Echterdingen alarmiert und auch drei Drohnengruppen in den Einsatz gebracht – unterstützend und zur medizinischen Erstversorgung standen auch Einsatzkräfte aus LE in Bereitstellung, sowie zur Bereitstellung einer kleinen Verpflegung und Getränke.
Da der Einsatz immer größere Ausmaße annahm und auch bereits in die Abendstunden reichte, wurden weitere Kräfte zur Verpflegung und zur Beleuchtung des Bereitstellungsraum hinzu gezogen.
Kurz vor 22:00 Uhr konnte dann die Meldung „Person gefunden“ vermeldet werden und diese dem nachalarmierten Rettungsdienst für den Weitertransport in eine Klinik übergeben werden.

Insgesamt waren über 120 Einsatzkräfte (davon 10 EK aus LE) der verschiedensten Hilfsorganisationen, mit über 40 Rettungshunden und knapp 50 Polizeikräfte im Einsatz. Die letzten Einsatzkräfte verließen um 24:00 Uhr die Einsatzstelle und kehrten zurück nach Hause.



Anmeldung

Blut ist knapp. Jede Blutspende zählt – Termin 04.08.2022

20220804
Bild: DRK BSD
Die Versorgung ist aktuell nicht gesichert. Das DRK bittet dringend zur Blutspende.

Aufgehobene Corona-Restriktionen und die ohnehin höhere Mobilität der Menschen innerhalb der Urlaubs- und Ferienzeit wirken sich negativ auf die Zahlen der Blutspender aus.

Nur eine Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten helfen. Bedingt durch die kurze Haltbarkeit (Blutplättchen sind nur bis zu 4 Tage haltbar) sind Patienten auf das kontinuierliche Engagement der Blutspender/innen angewiesen.

Derzeit zählt jede Blutspende! Das DRK bittet alle Spendewilligen sich in den nächsten Tagen einen Termin zur Blutspende einzuplanen.

Nächster Blutspendetermin:

Dienstag, dem 04.08.2022
von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr
FESTHALLE, Jahnstraße 60a
70771 LEINFELDEN-ECHTERDINGEN / STETTEN

Alle Lebensretter aufgepasst:
Jede/r Blutspender/in, der eine/n Erstspender/in zur Blutspende mitbringt, wird vom DRK-Blutspendedienst mit Lebenszeit in Form einer Kinokarte für sich und den neue/n Lebensretter/in beschenkt.

Alle verfügbaren Termine online unter: https://www.terminreservierung.blutspende.de



Anmeldung

Verabschiedung in die Sommerpause 27.07.2022

20220727
Bild: JRK LE
Gemeinsam mit den JRK´ler haben wir uns an der Grillstelle bei der Mäulesmühle getroffen und die Sommerferien eingeläutet. Die Würstchen und der Grillkäse brutzelten über dem selbst entflammten Feuer, während wir uns die Zeit mit Kuchen und Süßigkeiten versüßten. Endlich waren auch die Würstchen fertig. „Alle ran an die Teller!“ Ein Salat und Baguettes machten das Grillen perfekt. Die meisten Sachen für das Grillen wurde durch eine Spende an das DRK finanziert. Vielen Dank an die edle Spenderin. Nun wünschen wir allen Kindern und Familien schöne und erholsame Ferien und freuen uns auf ein Wiedersehen im September.



Anmeldung

Und sicher noch eine Runde 23.07.2022
10. Hand in Hand Spendenlauf in Leinfelden

20220723
Bild: myle.de
Beim zehnten Spendenlauf des Fördervereins des Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart sicherten unsere Kräfte des DRK-LE wieder die über 1.120 Läufer auf und rund um die Tartanbahn ab.

Bei 30 Grad und Sonnenschein, zwölf Stunden den Laufenden zu zuschauen und dabei nur Kleinigkeiten versorgen zu müssen. Dieser Einsatz zeigt, dass jede Aktion für uns wichtig ist und wir dies voll unterstützen.



Anmeldung

Sommer, Sonne, Abkühlung 18.07.2022

20220718
Bild: JRK LE
Eine kleine Abkühlung verschafften sich die JRK´ler durch selbstgebastelte Wasserbomben aus Putzschwämmen. Ebenfalls konnten sich die Kids verschiedene Säfte zu einem leckeren Fruchtcocktail zusammen mischen. Durch ein Biss in die Wassermelone ließ die Hitze besser ertragen. Nach der Erfrischung befasste sich die Gruppe mit drei typischen Krankheitsbilder, die im Sommer öfters auftreten können. Dazu zählt der Sonnenstich, die Hitzeerschöpfung und der Hitzschlag.


Das JRK Team wünscht euch schöne Sommerferien und auf ein baldiges Wiedersehen nach den Sommerferien.



Anmeldung

DRK LE übergibt Fahrzeug an das IKRK für Ukraine-Einsatz 06.07.2022

20220706
Bild: DRK LE + IKRK
Seit dem 24. Februar befinden sich Millionen Menschen auf der Flucht aus der Ukraine, doch viele verbleiben und benötigen weitere humanitäre Hilfe. Hierbei sind dutzende Kräfte des Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK – https://www.icrc.org) im Einsatz. Die Evakuierung von z.B. vulnerablen Personengruppen ist hierbei nur mit entsprechender Technik, Equipment und Fahrzeugen möglich.
Die DRK-Bereitschaft LE stellte dem IKRK für diese Aufgaben ein Einsatzfahrzeug zur Verfügung und überführte dieses bereits Anfang Mai selbst.

Zwei Einsatzkräfte aus LE überführten das Fahrzeug kurzfristig und übergaben nach über 2.200 km das Fahrzeug inkl. kompletter Ausstattung an Kräfte des IKRK. Bei diesem Fahrzeug handelte es sich um einen KTW/RTW auf Sprinterbasis, unserer DRK-Ortsgruppe Stetten, welches seit 2013 bei uns im Einsatz- / Sanitätsdienst viele Stunden leistete.

Ein Video vom 02.07.2022 auf Facebook (https://www.facebook.com/­ICRC/­videos/­416976050483095) des IKRK zeigte nun dieses Fahrzeug bei einem Einsatz in Odessa.

Quelle Facebook – International Committee of the Red Cross
Unser Rettungswagen passt nur ein oder zwei Personen gleichzeitig. Aber für jeden Patienten, den er trägt, gibt es eine Chance auf Gesundheit und Sicherheit für einige der gefährdeten Einwohner der Ukraine.
Gestern hat unser Team Menschen, die medizinische Unterstützung benötigen, in Odessa abgeholt und nach Moldau evakuiert.
Der Konflikt in der Ukraine schadet und zerstört weiterhin Leben. Wir arbeiten mit unseren Roten Kreuz-Partnern zusammen, um den am stärksten gefährdeten zu helfen – auch wenn es bedeutet, ihnen einzeln zu helfen.

Wir sind stolz, die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung in ihrem Auftrag, menschliches Leiden zu lindern, Leben und Gesundheit zu schützen und die menschliche Würde aufrechtzuerhalten, insbesondere während bewaffneter Konflikte und sonstiger Notsituationen, mit der Abgabe zu unterstützen.



Anmeldung

Üben, üben, üben heißt die Devise 04.07.2022

20220704
Bild: DRK LE
Unsere Sanitätskräfte müssen sich regelmäßig fortbilden, entweder in regelmäßigen Onlineschulungen auf dem DRK-Lerncampus der DRK-Landesschule BW, in Dienstabenden, oder bei Übungen. Dies war über die Pandemie hinweg nicht immer einfach, doch notwendig.

Am vergangenen Dienstabend wurden durch die DRK-Ortsgruppe Stetten verschiedene Fallbeispiele simuliert, welche eine Sanitätskraft im Dienst- und Einsatzalltag herausfordern können. Hierbei wurden verschiedene Teams aus allen Ortsgruppen gebildet und so das Wissen vertieft – Übung macht den Meister und verschiedenste Abläufe gehen ins Blut über.



Anmeldung

ARTUS EXCALIBUR – Musical auf der Freilichtbühne
Sanitätswachdienst beim Theater unter den Kuppeln 29.06.2022

20220629
Bild: TudK + DRK LE
Seit der Premiere am 17.06. klingen die Schwerter in Stetten auf den Fildern. Aktionsreiche Szenen, stille Momente und große Ensembleszenen, mit viel Kampf, Feier aber auch Trauer versprechen einen tollen Abend für die ganze Familie. Dieses Ereignis sollte man nicht verpassen und man sollte an der Sage von König Artus und seinen Rittern der Tafelrunde mit der atemberaubenden Musik von Frank Wildhorn teilhaben - weitere Informationen und Karten unter www.tudk.de

An insgesamt 18 Abenden (15.06. bis einschl. 06.08.2022) sind Kräfte des DRK Leinfelden-Echterdingen regelmäßig beim Theater unter den Kuppeln im Einsatz und sichern die Vorführungen mit einem Sanitätswachdienst ab.



Anmeldung

Zwischen Schloss und Rennstrecke 26.06.2022

20220626
Bild: DRK Plien.
Am vergangenen Sonntag fand in Hohenheim das alljährliche Schlossradrennen statt, welches nun schon zum 24. Mal vom TV Plieningen ausgerichtet wurde. Die Rennstrecke führte am Schloss vorbei und durch den angrenzenden Park. Weder das steile Gefälle noch die brütende Sonne hielten die vielen Radfahrerinnen und Radfahrer an diesem Tag davon ab, ihr Bestes zu zeigen.

Bei der sanitätsdienstlichen Absicherung hatte die DRK Bereitschaft Plieningen-Birkach die organisatorische Leitung des Sanitätsdienstes inne und war selbst mit sieben Kräften im Einsatz. Unterstützt wurden sie von zwei Kollegen der DLRG Plieningen sowie von fünf Sanitäterinnen und Sanitätern und zwei Fahrzeugen aus unserer Bereitschaft. So waren insgesamt 14 Helferinnen und Helfer und fünf Fahrzeuge im Einsatz, um die gesamte Rennstrecke absichern sowie einen Sanitätsposten als Anlaufstelle für Zuschauer und Sportler bereitstellen zu können.
Glücklicherweise verlief das Event ohne größere Unfälle oder Einsätze.

Wir danken allen Beteiligten für die gelungene Veranstaltung und besonders der Bereitschaft Plieningen-Birkach für die Möglichkeit, mithelfen zu dürfen sowie die gute Zusammenarbeit - wir freuen uns auf das nächste Jahr!



Anmeldung

Nach 2 jähriger Pause wurde wieder geübt 25.06.2022

20220625
Bild: DRK LE
Die DRK Bereitschaft LE wurde am gestrigen Samstag zu einem Brandeinsatz im Ortsteil Stetten alarmiert. Im dortigen Hotel Alber wurde ein Fahrzeugbrand in der Tiefgarage gemeldet.
Die ersteintreffenden Einsatzkräfte fanden einen brennenden Wagen vor. Auf Grund von gescheiterten Selbstlöschversuchen gab es die ersten Verletzten. Der Rauch des Fahrzeugs zog durch das ganze Hotel bis ins 3.OG weswegen die Fluchtwege versperrt waren
Die Feuerwehr leitete umgehend die Menschenrettung ein und übergab die Betroffenen an das DRK LE.
Diese versorgten die Patienten in der Verletztensammelstelle bis zum Eintreffen und der Übergabe an den Rettungsdienst.

Die DRK Bereitschaft LE war mit 5 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen im Einsatz sowie 2 weiteren Helfern welche in Vorarbeit der Übung den Mimen ihre Verletzungen schminkten.



Anmeldung

Die Ferien sind vorbei! 20.06.2022

20220620
Bild: JRK LE
Bei unserem ersten JRK Treffen nach den Pfingstferien beschäftigte sich die Gruppe mit dem ABCDE Schema. Die Buchstaben stehen für Airway (Atemwege), Breathing (Atmung), Circulation (Kreislauf), Disability (neurologischer Zustand) und Environment (Patient entkleiden). Dadurch kann der Zustand des Patienten genau geprüft und behandelt werden. Verschiedene Maßnahmen wie das Blutdruck- und Pulsmessen, sowie der Bodycheck fallen darunter. Nach der Theorie übten die Jugendlichen gegenseitig mit der Blutdruckmanschette und dem Stethoskop. Auch der Bodycheck durfte nicht fehlen. Dabei können Verletzungen durch das Abtasten von Kopf bis Fuß festgestellt werden. Bis zu den Sommerferien dürft ihr euch noch auf einige spannende Themen freuen.



Anmeldung

Fronleichnam 16.06.2022

20220616
Bild: DRK LE
Perfektes Wetter für einen Gottesdienst unter freiem Himmel.

Wie bereits in den vergangenen Jahren sicherten wir die Messe auf dem Marktplatz in Echterdingen sanitätsdienstlich ab und begleiteten anschließend den Prozessionszug der Gemeinde zur Kirche St. Raphael. Auch während den dortigen Feierlichkeiten waren wir weiterhin vor Ort und freuen uns zudem, dass wir einem unserer Nachwuchshelfer zu seinem ersten Sanitätsdienst gratulieren dürfen.
Glücklicherweise verlief die gesamte Veranstaltung trotz der hohen Temperaturen ohne dass unser Team zum Einsatz kam.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für das ausgesprochene Vertrauen und den Dank der Gäste und des Veranstalters uns gegenüber.



Anmeldung

Aktuell zählt jede Blutspende – Termin 07.06.2022

20220607
Blutspender sind Lebensretter. Das DRK bittet dringend zur Blutspende

Aufgehobene Corona-Restriktionen und die damit verbundene höhere Mobilität der Menschen sowie Kurzurlaube über die Feiertage wirken sich negativ auf die Zahl der Blutspenden aus.

Nur eine Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten helfen. Bedingt durch die kurze Haltbarkeit (Blutplättchen sind nur bis zu 4 Tage haltbar) sind Patienten auf das kontinuierliche Engagement der Blutspender/innen angewiesen.

Jede/r wird derzeit gebraucht! Das DRK bittet alle Spendewilligen sich in den nächsten Tagen einen Termin zur Blutspende einzuplanen.

Nächster Blutspendetermin:

Dienstag, dem 07.06.2022
von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr
FESTHALLE, Jahnstraße 60a
70771 LEINFELDEN-ECHTERDINGEN / STETTEN

Alle verfügbaren Termine online unter: https://www.terminreservierung.blutspende.de

Als Dankeschön erhält jede/r Spender/in eine exklusive DRK-Grillzange.
Zudem verlost der DRK-Blutspendedienst jede Woche einen
Original Weber-Grill Spirit EPX-335 GBS.
Einfach Teilnahmelos vor Ort ausfüllen und mit etwas Glück gewinnen.



Anmeldung

Auf ins Ziel – wir feuern mit an! 26.05.2022

20220526
Bild: DRK LE
Schwimmen, Fahrradfahren und Laufen – gegen die fleißigen und sportlichen Triathleten mussten unsere Helfer zum Glück nicht antreten.

Wir übernahmen die sanitätsdienstliche Absicherung am diesjährigen Swim & Run, welcher nach coronabedingter zweijähriger Pause erstmals wieder am Sportpark Goldäcker stattfinden und durch den Tria Echterdingen e.V. ausgetragen wurde. Das DLRG war hierbei mit einem Team aus Rettungsschwimmerinnen und -schwimmern vor Ort.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für das schöne Event, welches glücklicherweise ohne Verletzungen verlief, und freuen uns auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.



Anmeldung

„Hals- und Beinbruch“ 25.05.2022

20220525
Bild: JRK LE
Bei unserem letzten JRK Treffen beschäftigten wir uns mit Knochenbrüchen. Die Jugendliche fanden heraus, dass es geschlossene und offene Brüche gibt, welche Gefahren damit einhergehen und wie die Versorgung mithilfe von Decken, Kissen, Dreieckstuch und Samsplint durchgeführt wird. Zum Schluss kamen unsere Knochenstücke aus der Notfalldarstellung zum Einsatz. Damit ließen sich Unterarmbrüche sehr gut darstellen.

Am 1. Juni 2022 werden wir Stockbrot grillen. Also bringt etwas Hunger mit.

In den Pfingstferien fällt das JRK aus. Wir wünschen euch schöne Ferien und treffen uns am Mittwoch, den 22. Juni 2022 wieder.



Anmeldung

Ordentliche Mitgliederversammlung DRK-Ortsverein LE am 20.05.2022

20220520
Bild: DRK LE
Zu der diesjährigen Mitgliederversammlung des DRK-Ortsverein Leinfelden-Echterdingen, sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen. Die Tagesordnung ist entsprechend dem Amtsblatt von LE zu entnehmen.

Durch die doch noch immer währende Pandemie, haben wir leider keine Gäste eingeladen und bitten dies zu entschuldigen. Wir danken allen Unterstützern, Freunden, Familien, Spendern und der Stadt Leinfelden-Echterdingen für die super Zusammenarbeit im vergangenen Jahr, ohne das Ganze wäre unsere Arbeit so nicht möglich.

Sollten Sie trotzdem Interesse an unserer wichtigen letztjährigen Arbeit haben, so können Sie gerne unseren Tätigkeitsbericht 2021 hier downloaden.

Tätigkeitsbericht2021_Gesamt.pdf

Anmeldung

Spatenstich Gerätehaus Stetten 19.05.2022

20220519
Bild: DRK LE
Am 19.05.2022 konnte nun endlich der Spatenstich für das neue Gerätehaus der Feuerwehr Abteilung Stetten + DRK LE erfolgen.

Gemeinsam mit 1. Bürgermeister Herrn Dihm, der Feuerwehr, Architektur- und Planungsbüro, Vertreterinnen der Stadt und Mitgliedern Gemeinderates wurde dieser Spatenstich vollzogen und steht als Beginn einer neuen Zukunft und dem Ende einer jahrelanger Standortsuche zugrunde.

Das DRK LE freut sich gemeinsam mit der Feuerwehr Abteilung Stetten auf eine zukunftsweisenden Standort, welcher vermutlich im Herbst 2023 bezogen werden kann.

20220521_Filderzeitung.pdf

Anmeldung

Pizza für alle! 14.05.2022

20220514
Bild: JRK LE
Am Samstag, den 14. Mai 2022 haben wir alle JRK´ler zum gemeinsamen Kochen ins JRK Heim eingeladen. Es stellte sich die Frage: Was kommt auf die Lieblingspizza der Kids drauf? Die Kinder konnten ihre Pizza mit Pilzen, Mais, Paprika, Schinken, Salami und Käse belegen. Bereits in diesem Zustand sah die Pizza sehr lecker aus.

Nach ca. 20 Minuten konnten wir unsere Kreation aus dem Ofen holen und probieren. Es schmeckte allen sehr gut. Das schreit nach mehr und der Frage: Wann ist die nächste Koch- oder Backaktion? Aber bis dahin treffen wir uns mittwochs von 17:30 bis 19:00 Uhr im Bahnhöfle Musberg.



Anmeldung

Übungsabend JRK 05.05.2022

20220505
Bild: JRK LE
Am Mittwoch, den 05.05.2022 sind wir folgenden Fragen auf den Grund gegangen.
Wie gehe ich auf eine hilfsbedürftige Person zu? Was erfahre ich alles über den Gesundheitszustand allein durch das Ansehen, Anfassen und Ansprechen? Im Weiteren haben die Kinder und Jugendlichen das Puls - und Blutdruckmessen erprobt. Die Atemkontrolle und Stabile Seitenlage wurde ebenfalls von den Kindern geübt.

Weitere spannende Themen warten auf euch. Am Samstag (14.05.2022) laden wir euch von 18:30 bis 20:00 Uhr ins Bahnhöfle zu einem Kochabend ein. Bringt etwas Hunger mit!



Anmeldung

Was für eine Schmiererei! 02.05.2022

20220502
Bild: JRK LE
Seit der Pandemie konnte die JRK Gruppe längere Zeit das Bahnhöfle Musberg nicht nutzen. In der Zwischenzeit haben sich andere darüber hergemacht und die Außenwand und Türen mit Graffiti besprüht. Doch von Kunst kann man nicht sprechen. Das Gebäude zieren jetzt hässliche Schriftzüge. Die Aktion ist feige und sinnlos. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen haben wir uns den Aufenthaltsraum umgestaltet und schön gemacht. Wir hoffen sehr, dass wir dieses auch wieder über das Gebäude sagen können.



Anmeldung

1.Mai Hocketse Musberger Bahnhöfle 01.05.2022

20220501
Bild: DRK LE
Der alte Bahnhof in Musberg ist großen Trubel eigentlich nicht mehr gewohnt. Seitdem die letzte Bahn den ehemaligen Bahnhof passiert hat, ist das Gebäude ein ziemlich stiller Zeitgenosse. Außer den Kindern des JRK Leinfelden-Echterdingen, die dort ihre Gruppenabende abhalten, bedeutet nur wenigen das Gemäuer noch etwas. Außer am 1. Mai jeden Jahres: Denn dann erwecken die Mitglieder der Ortsgruppe Stetten des DRK Leinfelden-Echterdingen und ihre Helfer den Bahnhof zum Leben: Es gibt Rote, Thüringer und Schweinehals. Kuchen, Kaffee und alles was der durstige Wanderer und Gast begehrt: Bier, Radler, Wein und natürlich auch nicht alkoholisches.

Wir würden uns freuen wieder ein bunt gemischtes Publikum begrüßen zu können. Kommen Sie einfach vorbei.
Mit den Einnahmen finanziert das DRK z.B. die Ausrüstung und Ausbildung der ehrenamtlichen Sanitäterinnen und Sanitäter.


Anmeldung

Funksignal verstummt für immer auf den Fildern 26.04.2022

20220426
Bild: DRK LE
Seit Jahrzehnten betreibt das DRK Leinfelden-Echterdingen eine Funkanlage auf dem Wasserturm in Oberaichen, welche nun nach über 45 Jahren abgebaut wurde. Ein Rückbau wurde nun notwendig, da der gemeinsam mit der SSB betriebene Funkmast entsprechend in die Jahre gekommen war.

In den Anfängen war hier ein Alarm-Umsetzer für die Analoge-Alarmierung installiert, welche für eine sichere Alarmierung für die Rettungswachen Leinfelden und Bonlanden, sowie den gesamten Filderraum sicher stellte.
Nachdem 2002 die Alarmierung auf eine digitale POCSAG-Alarmierung umgestellt wurde, wurde die Funkanlage als zusätzliche Relaisstelle umgebaut und umfunktioniert. Ein entsprechender Ausweichkanal wurde beantragt, damit bei z.B. Flughafen-Großalarmen, Einsätzen auf der S-Bahnstrecke bis zum Flughafen Stuttgart, Einsätzen im Siebenmühlental und bis weit in den Landkreis Esslingen z.B. für Großveranstaltungen wie das Krautfest, Flammende Sterne etc. ermöglicht und sichergestellt wurde – zu- und abgeschalten wurde das Relais über eine extra Alarmierung durch die Leitstelle Esslingen.

Durch die endgültige Einführung des TETRA-BOS Digitalfunks in den folgenden Wochen im Landkreis Esslingen für den Rettungsdienst und die Hilfsorganisationen, konnte auf ein Analoges-Relais verzichtet und somit ersatzlos zurückgebaut werden.



Anmeldung

Ehrenamtliche Arbeit ist ohne Fördermitglieder nicht möglich
Fördermitglieder haben viele Vorteile

20220425
Bild: DRK KV ES
Das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Leinfelden-Echterdingen, startet ab dem 25. April 2022 eine Werbe-Aktion, um neue Fördermitglieder zu gewinnen, die die Aufgaben der Hilfsorganisation finanziell und ideell unterstützen. Zur Erfüllung der vielfältigen Aufgaben in der Sozialarbeit, im Jugendbereich und im Katastrophenschutz ist das Deutsche Rote Kreuz auf die Hilfe der Bevölkerung angewiesen. In den nächsten Tagen werden DRK-Beauftragte in Leinfelden-Echterdingen unterwegs sein. „Wir wollen mit der Aktion auf unsere wichtigen gesellschaftlichen und sozialen Aufgaben aufmerksam machen“, so die geschäftsführende Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Jana Kroemer. „Letztlich kann jeder einmal auf unsere Hilfe angewiesen sein.“ Darüber hinaus unterstützen Fördermitglieder mit ihrem Beitrag direkt die Arbeit und Projekte des DRK-Ortsvereins in Leinfelden-Echterdingen: „Jeder Betrag kommt den Menschen hier vor Ort zugute“, versichert Jana Kroemer.

Fördermitglieder haben einige persönliche Vorteile: So sind im Mitgliedsbeitrag die Rückholung aus dem Ausland im Notfall und ein kostenloser Anschluss des „Hausnotrufes“ enthalten. Wichtig zu wissen: Die DRK-Beauftragten können sich ausweisen und nehmen keine Bargeldspenden entgegen.

Informationen zur Fördermitgliedschaft erhalten Sie direkt beim DRK-Kreisverband unter
Tel. 0711-39005 722 oder beim DRK Leinfelden-Echterdingen, unter .



Anmeldung

Das JRK starten wieder!!!

20220425 JRK
Bild: JRK
Es ist so weit! Wir dürfen uns wieder im JRK Heim treffen. Erste Hilfe und coolen Aktionen stehen auf dem Programm. Die Übungsstunden finden neuerdings mittwochs von 17:30 bis 19:00 Uhr statt. Los geht es am 4. Mai 2022. An diesem Tag holen wir die Ostersuche nach, besprechen den Film für die Jahreshauptversammlung und schmieden Pläne bis zu den Sommerferien. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen vorbei zu kommen. Die JRK Gruppe trifft sich im Bahnhöfle Musberg in der Bunsenstraße 2. Wir freuen uns auf euch!

Euer JRK Team



Anmeldung

Aktuell zählt jede Spende – komm Blutspenden

20220420
Bild: DRK BSD
Blutspender sind Lebensretter. Nur eine Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten helfen. Bedingt durch die kurze Haltbarkeit (Blutplättchen sind nur bis zu 4 Tage haltbar) sind Patienten auf das kontinuierliche Engagement der Blutspender/innen angewiesen. Jede/r wird derzeit gebraucht!

Das DRK bittet alle Spendewilligen sich auch bei schönem Wetter bzw. während der Feiertage einen Termin zur Blutspende einzuplanen bzw. zu reservieren:

Nächster Blutspendetermin:
Donnerstag, dem 05.05.2022
von 15:30 bis 19:30 Uhr
FESTHALLE, Jahnstraße 60a
70771 Leinfelden-Echterdingen / Stetten

Alle verfügbaren Termine finden Sie online unter: http://www.terminreservierung.blutspende.de


Anmeldung

Betreuung akut – weitere Einsatzmöglichkeiten der Bereitschaft LE 12.04.2022

20220412
Das Thema „Betreuung akut“ ist nicht ganz neu und kommt bei vielen Einsätzen in unserer Stadt LE schon seit langem vor. Ob bei einem Wohnhausbrand, Räumungs-/Evakuierungseinsätzen, Flüchtlingsaktionen, Sanitätsdiensten und vielem mehr.

Nun kann die DRK-Bereitschaft LE auch hier gleich mit drei neuen Betreuungsrucksäcken effektiver Hilfe leisten. Der Einsatzrucksack mit betreuungsdienstlicher Grundausstattung, ist ein Einsatzmittel zur Befriedung von grundlegenden Bedürfnissen Betroffener in Schadenslagen. Es gilt vordringlich, die Betroffenen einer Schadenslage kurzfristig mit dringlichen Ver- und Gebrauchsgütern versorgen zu können.

Ein Rucksack ist hierbei für die Versorgung von bis zu 20 Personen ausgelegt und reicht von Registrierung, medizinischer Erstversorgung, Bereitstellung von der Ersten Verpflegung, Bereitstellung von Hygieneartikeln, bis hin zur Betreuung von Kindern.

Betreuung_akut_LE_-_Ausstattung_Betreuungsrucksack.pdf

Anmeldung

Gerätewagen Betreuung verlässt LE aber nicht die Fildern 01.04.2022

20220401
Bild: DRK LE
Seit vielen Jahren stand der Gerätewagen Betreuung an der Rettungswache Leinfelden und wurde durch die ehrenamtlichen Kräfte aus LE besetzt. Eingesetzt für den Bevölkerungsschutz in der Einsatzeinheit 4 Filder (im Modul Betreuung) in und über die Landkreisgrenzen hinaus.

Nach gewissen Umstrukturierungen innerhalb der Einsatzeinheit 4 Filder, welche gemeinsam durch die Kräfte der fünf Bereitschaften aus Filderstadt und der Bereitschaft LE besetzt wird, fährt dieses Fahrzeug nun seit dem 01.04.2022 von Filderstadt Sielmingen aus in den Einsatz - unterstützt wird das Modul Betreuung weiterhin durch den MTW Stetten.

Damit das Fahrzeug an seinem neuen Standort rein passte, wurden kleine Umbauarbeiten vorgenommen und das Dach und das verbaute Regal um ca. 10 cm abgesenkt, was problemlos funktionierte.


Anmeldung

Erste Hilfe Kurs auf der Jugendfarm Echterdingen 26.03.2022

20220326
Bild: DRK LE
Am 26.03.2022 sind wir bereits zum vierten mal zu Gast bei der Jugendfarm in Echterdingen gewesen um direkt vor Ort einen Erste Kurs für die Betreuer zu geben. Die Teilnehmer waren nicht nur von der Echterdinger Farm, es kamen Betreuer vom Aki Musberg und von den Farmen aus Esslingen, Kusterdingen, Filderstadt und Tübingen. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen war der Kurs im Freien ein voller Erfolg für Teilnehmer und Ausbilder. Die Tiere drum herum sorgten für einige lustige Augenblicke zwischen simuliertem Herzinfarkt, blutenden Wunden und stabiler Seitenlage. Die Schafe und Ziegen mussten versorgt werden, die Pferde wurden gefüttert und die Hunde durften natürlich auch nicht fehlen. Der Kurs endete gegen 17:00 Uhr und die Teilnehmer sowie unsere Ausbilder freuen sich schon jetzt auf den nächsten Kurs in 2 Jahren.


Anmeldung

DRK kooperiert bei weiteren Impfaktionen in Leinfelden-Echterdingen 02.03.2022

20220302
Bild: DRK
Bei nunmehr 17 Impfaktionen, zusammen mit dem Impfteam um Dr. Zink, Dr. Hagelmaier, Dr. Höltzermann und Martin John, waren unsere DRK-Kräfte im PMH-Gymnasium Echterdingen mit dabei und haben die Aktionen unterstützt.
Hierbei wurden Rund 2.950 Impfungen, mit verschiedenen Impfstoffen, Erst- & Boosterimpfungen, für verschiedenste Altersklassen durchgeführt

Schon jetzt möchten wir auf einen weiteren Termin am 12.03.2022 hinweisen. Auch hier werden wieder mehrere Termine angeboten und Sie können sich schon heute einen Termin reservieren
Hier geht es zur Terminreservierung:
externer Link -
Terminreservierung


Anmeldung

DRK Humanitäre Hilfe in der Ukraine 01.03.2022

20220301 Bild: DRK
Quelle Facebook Deutsches Rotes Kreuz
Die Betroffenheit angesichts der entsetzlichen Ereignisse in der Ukraine ist groß und der Wunsch, die betroffenen Menschen zu unterstützen, ebenso:

Antworten auf viele Fragen, weitere Informationen und Spendemöglichkeiten findet man unter DRK.de Ukraine Nothilfe


Anmeldung

Brand einer Gartenhütte in Echterdingen 26.02.2022

20220226
Bild: DRK LE
In der Nacht kurz nach 1 Uhr wurden die Einsatzkräfte des DRK Leinfelden-Echterdingen zu einer in Vollbrand stehenden Gartenhütte alarmiert. Die zwischen einer Pension und einer Scheuer stehende Holzhütte stand beim Eintreffen der Feuerwehr in Vollbrand.

Besucher aus der Pension wurden aus dem Schlaf geholt und zur Sicherheit aufgefordert sich nach draußen zu begeben. Hier verteilten die DRK-Kräfte Rettungsdecken an die leichtbekleideten Personen, damit diese in der kalten Nacht etwas geschützter waren.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehrkräfte, konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden und die Besucher wieder in die Zimmer zurück kehren.


Anmeldung

Jede Blutspende zählt!
Der DRK-Blutspendedienst bittet dringend zur Blutspende am 10.03.2022

20220310
Bild: DRK BSD
Täglich werden Blutspenden für die Heilung und Lebensrettung von Patienten dringend benötigt. Bedingt durch die kurze Haltbarkeit von Blut können keine Reserven aufgebaut werden.
Daher bittet das DRK alle Gesunden zur Blutspende am:
Donnerstag, dem 10.03.2022
von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Festhalle, Jahnstraße 60a
70771 Leinfelden-Echterdingen / Stetten

Zur Sicherheit der Spender muss im Vorfeld ein Termin reserviert werden.
Alle verfügbaren Termine finden Sie online unter: terminreservierung.blutspende

Auf allen DRK-Blutspendetermine gilt die 3G-Regel!

Aufgrund der bundesweit stark angestiegenen Corona-Neuinfektionen erhalten ausschließlich Menschen Zutritt zum Blutspendelokal, die den Status geimpft, genesen oder getestet erfüllen. Bitte entsprechende Nachweise mitbringen (Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden). Um Wartezeiten und größere Menschenansammlungen vor Ort zu vermeiden, können keine Tests beim Blutspendetermin vor Ort angeboten werden.

Nach einer SARS-CoV-2-Impfung können Sie, vorausgesetzt Sie fühlen sich wohl, am Folgetag der Impfung Blut spenden. Wer Blut spendet, sollte gesund sein und sich fit fühlen.

Alle Informationen finden Sie unter www.blutspende.de/corona.
Informationen rund um die Blutspende bietet der DRK-Blutspendedienst auch über die kostenfreie Service-Hotline 0800 - 11 949 11.


Anmeldung

Echterdinger Bank unterstützt DRK beim Zeltkauf 11.02.2022
Wichtiger Schutz im Einsatz-Alltag

20220211 Foto Bergmann
Foto: Bergmann
Quelle Amtsblatt Stadt LE vom 11.02.2022
Die Gewinnsparer der Echterdinger Bank haben ihren Beitrag geleistet, damit das DRK LE zukünftig mit drei aufblasbaren Zelten zu seinen Einsätzen ausrücken kann. „Wir freuen uns, dass wir mit dem Geld unserer Kunden solche nützlichen Projekte unterstützen können“, sagten die Vorsitzenden der Echterdinger Bank, Martin Kittelberger und Dieter Schmid. Die Spendensumme beträgt 2.500 Euro.

„Eine tolle Sache, die Zelte erleichtern den Einsatz im Alltag und sind immer in den Fahrzeugen“, sagt Roland Klenk, der sich sowohl als Stadtoberhaupt als auch als 1. Vorsitzender des DRK-Ortsvereins über die Spende freuen konnte und der Echterdinger Bank genauso wie DRK-Bereitschaftsleiter Ron Wüst herzlich dankte.

Die geräumigen Zelte können durch eine Einsatzkraft innerhalb weniger Minuten aufgebaut werden, „auch das Verpacken und sogar die Trocknung sind absolut problemlos“, freute sich Wüst über die neue Anschaffung.

Jede Ortsgruppe führt nun solch ein Zelt auf den zuerst ausrückenden Fahrzeugen mit und kann nun auch kurzen Einsätzen einen Schutz für Betroffene, Einsatzkräfte und Material bei schlechter Witterung schnell herstellen. Die Zelte können miteinander verbunden werden, sodass innerhalb kürzester Zeit eine kleine Zeltstadt entstehen kann – auch mit großer Außenwirkung.
20220211_Amtsblatt_Auszug.pdf

Anmeldung

DRK kooperiert bei weiteren Impfaktionen in Leinfelden-Echterdingen 07.02.2022

20220207
Bild: DRK LE
Erneut haben unsere Kräfte eine Impfaktion zusammen mit dem Impfteam um Dr. Zink, Dr. Hagelmaier, Dr. Höltzermann und Martin John im PMH-Gymnasium Echterdingen durchgeführt.

Schon jetzt möchten wir auf einen weiteren Termin am 12.02. + 19.02.2022 hinweisen. Auch hier werden wieder mehrere Termine angeboten und Sie können sich schon heute einen Termin reservieren
Hier geht es zur Terminreservierung:
externer Link -
Terminreservierung


Anmeldung

Ausgelöster Heimrauchmelder löst Einsatz aus 06.02.2022

20220206
Kurz nach 2:00 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr LE, des Rettungsdienstes und der DRK-Bereitschaft LE nach Echterdingen alarmiert. Grund war das Auslösen eines Heimrauchmelders, welcher durch Anwohner in einem Mehrfamilienhaus bemerkt wurde.

Vor Ort wurde festgestellt, dass ein Wasserkocher auf einer eingeschalteten Herdplatte gestellt und vergessen wurde - die Nachbarn hörten das Piepsen und alarmierten die Einsatzkräfte.
Das ältere Ehepaar wurde durch den Rettungsdienst untersucht und die Kräfte der DRK-Bereitschaft LE betreuten diese bis zum Eintreffen der nächsten Angehörigen. Verletzt wurde niemand und die Wohnung konnte durch die Belüftungsmaßnahmen der Feuerwehr weiter genutzt werden.

Wieder einmal hat sich gezeigt, dass Heimrauchmelder Leben retten und schlimmeres verhindern können.


Anmeldung

DRK-Ortsverein LE trauert um langjähriges Mitglied 04.02.2022

20220204 Anzeige


Anmeldung

Langjährige Blutspender geehrt – Dankesbrief von OB Klenk an „stille Lebensretter“ 04.02.2022

20220204 Blutspenderehrung
Quelle Homepage Stadt LE
Die Blutspenderehrung ist ein guter Brauch in Leinfelden-Echterdingen, um Danke zu sagen für diese so wichtige Hilfe für den Nächsten. 32 Frauen und Männer wurde der Stadt Leinfelden-Echterdingen von Seiten des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg genannt, die für ihre mehrfache Blutspende 2021 geehrt werden sollten.

Aufgrund der Pandemiesituation war dies leider auch im vergangenen Jahr wieder nicht mit einem öffentlichen Empfang im Rathaus möglich. Deshalb bekamen die Spenderinnen und Spender in den letzten Tagen einen Dankesbrief von Oberbürgermeister Klenk mit der Ehrennadel und der Verleihungsurkunde des DRK-Blutspendienstes Baden-Württemberg nach Hause übersandt. Als Dankeschön der Stadt erhielten die Spender zudem einen BDS-Gutschein und Stadttickets für den innerstädtischen ÖPNV.

19 Spenderinnen und Spender erhielten die Blutspenderehrennadel in Gold für zehnmaliges Blutspenden, für sechs Spenderinnen und Spender gab es die Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz für 25 Blutspenden, ebenfalls sechs Mitbürgerinnen und Mitbürger erhielten für 50 Blutspenden die Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und eine Spenderin erhielt sogar die Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz für beeindruckende 75 Spenden.

Mit ihrer Unterstützung und Spende werden diese Mitbürgerinnen und Mitbürger zu stillen Lebensrettern. Es ist wichtig, dass es solche Menschen gibt, die über viele Jahre hinweg ihr Blut spenden, als gelebte Hilfe für unbekannte Menschen. Das Motto des Deutschen Roten Kreuzes „Spende Blut - rette Leben" kann für jeden von uns zur Bedeutung werden.

Der Dank der Stadt und des Gemeinderats gilt aber auch ausdrücklich den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des DRK-Ortsvereins. Als Teil der großen DRK Familie sind sie in den unterschiedlichen Aktivitäten, auch bei den Blutspendeterminen, als ehrenamtliche Kräfte unterwegs und leisten so einen wichtigen Beitrag für das gemeinsame Leben in unserer Stadt.
20220204_Amtsblatt.pdf

Anmeldung

Jede Blutspende zählt!
Der DRK-Blutspendedienst bittet dringend zur Blutspende am 27.01.2022

20220127
Bild: DRK BSD
Täglich werden Blutspenden für die Heilung und Lebensrettung von Patienten dringend benötigt. Bedingt durch die kurze Haltbarkeit von Blut können keine Reserven aufgebaut werden.

Daher bittet das DRK alle Gesunden zur Blutspende am:
Donnerstag, dem 27.01.2022
von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Festhalle, Jahnstraße 60a
70771 Leinfelden-Echterdingen / Stetten

Zur Sicherheit der Spender muss im Vorfeld ein Termin reserviert werden.
Alle verfügbaren Termine finden Sie online unter: terminreservierung.blutspende

Auf allen DRK-Blutspendetermine gilt die 3G-Regel!

Aufgrund der bundesweit stark angestiegenen Corona-Neuinfektionen erhalten ausschließlich Menschen Zutritt zum Blutspendelokal, die den Status geimpft, genesen oder getestet erfüllen. Bitte entsprechende Nachweise mitbringen (Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden). Um Wartezeiten und größere Menschenansammlungen vor Ort zu vermeiden, können keine Tests beim Blutspendetermin vor Ort angeboten werden.

Nach einer SARS-CoV-2-Impfung können Sie, vorausgesetzt Sie fühlen sich wohl, am Folgetag der Impfung Blut spenden. Wer Blut spendet, sollte gesund sein und sich fit fühlen.

Alle Informationen finden Sie unter www.blutspende.de/corona.
Informationen rund um die Blutspende bietet der DRK-Blutspendedienst auch über die kostenfreie Service-Hotline 0800 - 11 949 11.


Anmeldung

Gasaustritt in Leinfelden 16.01.2022

20220116
Ausströmendes Gas in einer Wohnung hat am Sonntagmittag zu einem Einsatz der Rettungskräfte in Leinfelden geführt. Eine Bewohnerin des Mehrfamilienhauses hatte die Rettungsleitstelle informiert, nachdem den ersten Erkenntnissen zufolge aufgrund eines Lecks, Gas in ihrer Wohnung ausgetreten war.

Das Gebäude wurde geräumt und alle Bewohner durch die ehrenamtlichen Kräfte und den Rettungsdienst untersucht und betreut. Die Bewohnerin wurde sicherheitshalber in ein naheliegendes Krankenhaus transportiert, die restlichen Bewohner blieben unverletzt.

Die Feuerwehr brachte den Gasaustritt schnell unter Kontrolle, indem sie den Haupthahn des Gebäudes abdrehte. Die DRK-Bereitschaft LE und der Rettungsdienst war mit acht Fahrzeugen und 16 Rettungskräften vor Ort.


Anmeldung

DRK kooperiert bei weiteren Impfaktionen in Leinfelden-Echterdingen 15.01.2022

20220115
Bild: DRK LE
Erneut haben unsere Kräfte eine Impfaktion zusammen mit dem Impfteam um Dr. Zink, Dr. Hagelmaier, Dr. Höltzermann und Martin John im PMH-Gymnasium Echterdingen durchgeführt.

Neu bei dieser Aktion war es, dass auch ein Impfangebot für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren angeboten wurde, natürlich auch für 12 bis 17 Jährige und Erwachsene. Ohne große Wartezeiten konnten so über 220 Impfungen in 4 Stunden durchgeführt werden.

Schon jetzt möchten wir auf weitere Termine am 29.01.2022 und 05.02.2022 hinweisen. Auch hier werden wieder mehrere Termine angeboten und Sie können sich schon heute einen Termin reservieren
Hier geht es zur Terminreservierung:
externer Link -
Terminreservierung


Anmeldung

DRK-Blutspendedienst bittet zur Spende 11.01.2022

20220107
Bild: DRK BSD
Täglich werden für Patienten in Deutschland bis zu 15.000 Bluttransfusionen benötigt. Der DRK-Blutspendedienst bittet daher dringend zur Spende.

Eine ausreichende Anzahl an Blutspenden ist für die Heilung und Lebensrettung oftmals das wichtigste Kriterium. Unfallopfer, Patienten mit Krebs, schweren Erkrankungen, werdende Mütter, Neugeborene – die Liste der Patienten, die auf Blutspenden angewiesen sind, ist schier unendlich.

Die Corona-Pandemie stellt die Versorgung mit überlebenswichtigen Blutprodukten weiterhin vor Herausforderungen. Krankenhäuser mussten seit Beginn der Pandemie geplante Eingriffe verschieben, um Notfall-Kapazitäten freizuhalten. Bedingt durch die kurze Haltbarkeit bestimmter Blutbestandteile wird kontinuierlich dringend Nachschub an Blutspenden benötigt. Einige Blutbestandteile sind z.B. nur max. vier Tage haltbar. Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen bittet daher alle gesunden Spendefähigen zur Spende:

Donnerstag, dem 11.01.2022
von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr
FESTHALLE, Jahnstraße 60a
70771 LEINFELDEN-ECHTERDINGEN / STETTEN

Hier geht es zur Terminreservierung:
externer Link - Anmeldung zur Blutspende

Das DRK bittet nur zur Blutspende zu kommen, wenn Sie sich gesund und fit fühlen.
Nach einer Impfung mit den in Deutschland zugelassenen SARS-CoV-2-Impfstoffen ist keine Spenderrückstellung erforderlich. Bei Wohlbefinden können Spenderinnen und Spender am Folgetag der Impfung Blut spenden. Spendewillige, die innerhalb der letzten 10 Tage vor der Blutspende aus dem Ausland zurückgekehrt sind, werden gebeten bei der Anmeldung einen Impf-, Test- oder Genesenen-Nachweis vorzulegen. Das Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein.

Informationen rund um die Blutspende bietet der DRK-Blutspendedienst erhalten Sie auch über die kostenfreie Service-Hotline 0800 - 11 949 11.


Anmeldung

Wir impfen THE LÄND – Part I + II – DRK LE war dabei 06.01.2022

20220106
Kräfte aus LE haben an beiden Aktionen „Wir impfen THE LÄND – Part I + II“ tatkräftig unterstützt.

An beiden Aktionen (Part I – 48h-Impfmarathon 17. bis 19.12.2021 / Part II – Neujahrsimpfen 03.01. bis 06.01.2022) wurden innerhalb weniger Tage fast 21.000 Menschen geimpft bzw. geboostert und haben so das Impfangebot des Landkreis Esslingen angenommen.

Das alles wäre aber nicht möglich gewesen ohne die 847 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Hilfsorganisationen aus dem Landkreis Esslingen.


Anmeldung
DRK Ortsverein
Leinfelden-Echterdingen
Weilerwaldstraße 4
70771 Leinfelden-Echterdingen

Tel.: 07 11 / 75 55 00



Spendenkonto:
BW-Bank
IBAN:
DE5260050101000
2101983
BIC: SOLADEST600

Steuernummer
99015/05981
© DRK Ortsverein Leinfelden Echterdingen   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   websites, cms & hosting by ISS