Herzlich willkommen beim DRK Leinfelden-Echterdingen

DRK LE Titelbild

Anmeldung
1. Vorsitzender Oberbürgermeister Roland Klenk Hallo liebe Besucher,
wir wünschen Ihnen viel Spaß beim durchstöbern unserer Internetseiten. Hier finden Sie alle Termine, News und Informationen rund um unseren DRK Ortsverein.

Liebe Grüße
Der Vorstand


Anmeldung

Unwetter über Stuttgart - Betreuungseinsatz 07.06.2018
20180607 Wegen heftiger Gewitter wurde der Flugbetrieb in Echterdingen am Abend eingestellt. Passagiere durften aus Sicherheitsgründen weder ein- noch aussteigen, Mitarbeiter mussten die Arbeit einstellen (STN).

Zur Vorsorge wurden um 22:19 Uhr die DRK Einsatzkräfte alarmiert, mit dem Auftrag Feldbetten vorzubereiten, sollten Fluggäste die Nacht am Flughafen verbringen müssen.
Alarmiert wurden DRK-Einsatzkräfte aus Filderstadt und Leinfelden-Echterdingen, welche das Terminal 0 innerhalb einer Stunde in ein großes Bettenlager umgestalteten. Bis auf wenige freie Feldbetten wurden die provisorischen Schlafgelegenheiten voll genutzt und dankend angenommen.

Insgesamt bauten die 10 DRK-Einsatzkräfte 140 Feldbetten auf und konnten um 02:00 Uhr das Terminal wieder verlassen.


Anmeldung

Rotes Kreuz verteilt zum Weltrotkreuztag heißen Kaffee und sagt DANKE 08.05.2018
20180508 Das DRK Leinfelden-Echterdingen sagt einfach mal “Danke” und gibt einen aus.
Im Rahmen vieler Aktionen am Weltrotkreuztag den 08. Mai (Geburtstag von Gründer Henry Dunant) wird die DRK Bereitschaft Leinfelden-Echterdingen, in der Zeit zwischen 06:30 und 09:30 Uhr mit einem dampfenden Becher in der Hand die Passanten am Bahnhof in Leinfelden überraschen und sind sich sicher: das DRK ist „kein kalter Kaffee“.

Die DRK Bereitschaft nutzt die Gelegenheit, den Bewohnern aus Leinfelden-Echterdingen einmal für ihre Unterstützung zu danken. Aus diesem Grund werden die DRK Bereitschaftsmitglieder bereits früh morgens am Verkehrsknotenpunkt Bahnhof Leinfelden den Pendlern ein beliebtes Heißgetränk ausgeben. Gleichzeitig wird auf die vielfältigen Aufgaben der ehrenamtlichen Helfer hingewiesen, ohne die vieles in unserem Land gar nicht möglich wäre. Das Deutsche Rote Kreuz ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen, ob als Fördermitglied, Blutspender oder als ehrenamtlicher Helfer.

Als Schirmherr der Aktion wird unser erster Vorsitzender Herr Oberbürgermeister Roland Klenk ebenfalls an der Aktion teilnehmen.

Hintergrund:
Die Fördermitgliederzahlen des DRK Ortsverein Leinfelden-Echterdingen sinken in den letzten Jahren immer weiter. Dies ist unter anderem der Zeit geschuldet, da viele langjährige Fördermitglieder in die Jahre gekommen sind. Die aus der Nachkriegsgeneration stammenden Fördermitglieder danktem dem DRK über viele Jahre die wichtige Arbeit in der Nachsorge, Menschenzusammenführung des Suchdienstes und vieles mehr, bis hin zum Aufbau des Rettungsdienstes in unserer Stadt. Diesen direkten Bezug haben viele Menschen heute leider nicht mehr und vieles gilt als selbstverständlich.
Doch Umweltkatastrophen, Bevölkerungswanderung durch Vertreibung, aktuelle weltpolitische Ereignisse und viele andere Entwicklungen brauchen das ehrenamtliche Engagement, die Vorhaltung und Ausbildung immer noch – dies funktioniert nur mit der regelmäßigen finanziellen Unterstützung durch Fördermitglieder.


„So wie sich unsere Gesellschaft in den nächsten Jahren durch dramatischen Wandel im Altersaufbau der Bevölkerung verändern wird, ist abzusehen, dass der Bedarf an Hilfe zunimmt - ob Nachbarschaftshilfe, Selbsthilfe oder klassisches soziales Ehrenamt“, sagte Ex-DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters anlässlich des Weltrotkreuztages 2017.
„Erfreulicherweise gibt es nach wie vor ein erhebliches Potential der Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung selbst. Der Wert dieses ehrenamtlichen Engagements
lässt sich in Geld überhaupt nicht ausdrücken. Er ist unter finanziellen und politischen Gesichtspunkten unbezahlbar“.

Allein im DRK seien mehr als 400.000 ehrenamtliche Helfer engagiert.
Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, zu der 190 nationale Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften gehören. „Wir agieren in einem weltweit einzigartigen Netzwerk mit insgesamt rund 17 Millionen Freiwilligen, die alle nach den Grundsätzen Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität zusammenarbeiten. Wir helfen auf der ganzen Welt Menschen in Not“, sagte Seiters damals weiter.


Anmeldung
Notruf: 112
Notruftafel / DRK Ortsverein LE
Blutspendentermine
Tag/Datum: 05.07.2018
Uhrzeit: 15:30 bis 19:30 Uhr
Wo: Jahnstraße 60a, Festhalle Stetten

weitere Termine
http://www.blutspende.de
Kontakt
DRK Ortsverein
Leinfelden-Echterdingen
Weilerwaldstraße 4
70771 Leinfelden-Echterdingen

Tel.: 07 11 / 75 55 00
vorstand(at)drk-le.org
bereitschaft(at)drk-le.org
jrk(at)drk-le.org
Spendenkonto:
BW-Bank
IBAN:
DE5260050101000
2101983
BIC: SOLADEST600

Steuernummer
99015/05981